Willkommen in Schöffelding

Aufrufe: 9

Mitstreiter gesucht

Seit 2015 haben wir Flüchtlinge in Schöffelding. Die ersten kamen aus Eritrea und der Helferkreis, der die Flüchtlinge unterstützte, war relativ groß. Dann wurden sie umverteilt – wie es in der Behördensprache nüchtern heißt. Einige von ihnen leben in der näheren Umgebung und die Beziehung zu manchem Unterstützer besteht noch heute. Eine schöne Sache!

Inzwischen lebt die „3. Generation“ in unserem Dorf – von der Bevölkerung kaum wahrgenommen. Die letzte Neubelegung begann am 1. November 2019 mit einer Familie mit einem Kind – zwei weitere Familien folgten kürzlich.

Damit ist das zur Verfügung stehende Haus wieder voll belegt. Die Flücht- linge kommen aus Afghanistan, Nigeria und Uganda und sprechen kaum Deutsch, dafür mehr oder weniger gut Englisch – natürlich neben ihrer Muttersprache. Anzumerken ist, dass ihnen von den Behörden offensichtlich kein Deutschkurs angeboten wird.

Um diese Flüchtlinge kümmern sich ehrenamtlich, so gut es geht, Irene und Werner Hack. Die anstehenden Probleme und Problemchen sind so vielschichtig, dass ein ganzer „Windacher“ nicht reichen würde, sie zu beschreiben.

Deswegen werden Mitstreiter gesucht, die Aufgaben übernehmen möchten wie z.B. Arztbegleitung, Behördengänge, Mithilfe beim Einkaufen und und und. Oder einfach nur mal nach erstem Kennenlernen vorbeischauen und etwas plaudern – die Flüchtlingsfamilien suchen Kontakte und Anschluss wie jeder andere auch. Wer etwas Zeit übrig hat und gerne helfen möchte setzt sich bitte mit Irene und Werner Hack in Verbindung – und zwar unter

Tel. 08193-999727 oder per Mail an
irene-hack@t-online.de

Heinz Bahl, Schöffelding