Weihnachtsgeschenk der Gemeinde Windach

Aufrufe: 9

Die Gemeinde Windach hat im Dezember einen Kooperationsvertrag mit der Verbraucherzentrale Bayern e.V. geschlossen, um allen Bürgerinnen und Bürgern in Windach, Hechenwang, Steinebach und Schöffelding die Möglichkeit zu bieten, an einem kostenfreien, individuellen Gebäude-Check teilzunehmen. Dieser wird von unabhängigen und zertifizierten Energieberatern durchgeführt.

Der Hausbesitzer erfährt vom dem qualifizierten Energieberater alles über die energetische Situation seines Hauses: es werden die Heizungsanlage sowie die Gebäudehülle analysiert, es wird besprochen, wie der Energieverbrauch gesenkt werden und gleichzeitig die Wohnqualität gesteigert werden kann. Auch der Frage, ob der Einsatz von erneuerbaren Energien im konkreten Fall wirtschaftlich sinnvoll wäre, wird auf Wunsch nachgegangen.

Das Ergebnis des Gebäude-Checks erhält der Hausbesitzer zusammengefasst in Form eines Kurzberichts inklusive Handlungsempfehlungen.

Die Kosten von 300 Euro pro Beratung werden z.T. vom Bundeswirtschaftsministerium finanziert und ein Anteil wird von der Gemeinde Windach übernommen.

Die Gemeinde Windach hat nun ein Kontingent von 50 Beratungen gekauft, welches sie an die BürgerInnen verschenken möchte.
Bei mehr als 50 Interessenten entscheidet das Los. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Bitte wenden Sie sich bei Interesse an das Bürgerbüro unter der E-Mail-Adresse jung@vg-windach.de mit dem Stichwort: Weihnachtsgeschenk Energieberatung.

Einsendeschluss ist der 10. Januar 2021.

Sie werden dann in der zweiten Januarhälfte informiert, ob und wann der Energieberater sich mit Ihnen in Verbindung setzen wird.

Ein schönes und gesundes Weihnachtsfestwünschen Ihnen der erste Bürgermeister und die 16 Windacher Gemeinderäte.