Nur keine Schwarzmalerei

Aufrufe: 45

Wir vom Windacher Team sind richtig happy, dass unsere Erstlings-Ausgabe 151 pünktlich in die Haushalte kam und wir schon jetzt viele positive Kommentare sammeln konnten. Jetzt kommt das große „aber“: Eine Sache nämlich gefällt uns gar nicht! Die zum Teil extrem schlechte Druckqualität einiger Fotos! „Schwarzmalerei“ prägt viele der mit Bedacht ausgesuchten und/oder fotografierten Bilder im Heft. Sorry, BGM Richard Michl und Jubilar Ludwig van Beethoven!

Wir werden mit unserer Druckerei die Lösung dieses Problems herbeiführen. Bis dahin, genießen Sie die gute Original-Bildqualität im Online-Windacher!

Dass jedes Objekt seine Tücken hat, bestätigt auch die „last minute“ Korrektur, die von ganz fleißigen Teammitgliedern per Hand durchgeführt wurde. Denn erst nach Drucklegung wurden die falschen Termine der Bürgerversammlungen entdeckt und tatsächlich Heft für Heft von uns handschriftlich verbessert. Deshalb befinden sich jetzt alle Windacher, Hechenwanger, Schöffeldinger und Steinbacher im Besitz einer quasi handsignierten Ausgabe!

Einmalig! (Hoffentlich!)

Nach dem Heft ist vor dem Heft! Wir freuen uns schon auf die nächste Ausgabe.

Ihr Windacher Team