Gesucht! – Ideen für Windach, Hechenwang, Steinebach und Schöffelding

Aufrufe: 22

Bürgerbeteiligung am Enwicklungsprozess in unserer Gemeinde

Nach dem Start der aktuellen Legislaturperiode am 01. Mai 2020 mit neuem Gemeinderat wurde schwungvoll an die Arbeit gegangen: “Alte” Beschlüsse wurden weiter vorangetrieben und umgesetzt. Neue Projekte geplant, bearbeitet und realisiert. Viele einzelne Aktionen konnten organisiert und durchgeführt werden.

Die sieben Monate Amtszeit in 2020 des neu konstituierten Rates lassen u.a. auf Folgendes zurückblicken: Große Projekte, wie die PV-Flächenanlage “Breitenmoos”, der Wohnungsbau in der Schützenstraße und das Gewerbegebiet “Windacher Höhe” wurden konsequent weiterverfolgt. Die Gemeinde hat das Grundstück mit dem Schlossmarkt erworben. “Kleinere Maßnahmen” wurden diskutiert und beschlossen, wie z.B. die Anschaffung von zwei Defibrillatoren, der Beitritt zum Zweckverband der VHS Ammersee und zum Landschaftspflegeverband des LK Landsberg a.L. . Die Treffen zum “Runden Tisch der Gewerbetreibenden, Selbstständigen und Freiberufler” und zum “Runden Tisch der Landwirte”, zu denen die Gemeinde eingeladen hatte, wurden zahlreich besucht. Auch ein erstes Netzwerktreffen konnte stattfinden. Aktionen wie das erste Windacher Sommerferienprogramm, “Unser Soziales Windach” mit der Weihnachtsüberraschung für die SeniorenInnen und das Weihnachtsgeschenk der Energieberatung für die privaten Haushalte belebten die vergangenen Monate.

Neben den “Alltagsaufgaben” des Gemeinderates befassen sich die Rätinnen und Räte auch mit künftigen Projekten unserer Gemeinde. Dazu zählen aktuell der Umzug des Bauhofes von Unterwindach nach Oberwindach neben den Wertstoffhof, die Neugestaltung der Festwiese, die Gestaltung des aufgelassenen Mühlbachs, die Umbaumaßnahmen der Schlossnebengebäude (Standort vom jetzigen Bauhof) und die Frage nach deren künftiger Nutzung.

In diesen Entwicklungsprozess, der alle möglichen Projekte umfasst, möchten wir als Gemeinderat die Bürgerinnen und Bürger, egal ob jung oder alt, alt eingesessen oder neu zugezogen, aus Hechenwang, Steinebach, Schöffelding und Windach,von Anfang an mit einbeziehen: Welche Anregungen und Ideen haben Sie, wie wir gemeinsam die Lebensqualität in unserer Gemeinde noch weiter steigern können?

Daher bitten und laden wir SIE ein zum MITdenken, MITreden, MITmischen, MITbestimmen, MIThelfen, MITgestalten und MITmachen, damit wir MITeinander Dinge FÜReinander schaffen.

Bitte schreiben Sie uns unter

Ideen-fuer-Windach@web.de

oder posten Sie Ihre Vorschläge auf unserer digitalen Pinwand. Diese finden Sie mit dem QR-Code oder dem folgenden Kurzlink: bit.ly/3ofHyCH

Wir werden Ihre Vorschläge sammeln, regelmäßig öffentlich im Rat vorstellen und diskutieren, welche Ideen weiter verfolgt und verwirklicht werden können.

Wir wünschen uns für die Zukunft mehr aktive Bürgerbeteiligung und arbeiten an mehr Transparenz und Bürgernähe.

Auf “Post “ von Ihnen freuen sich Ihr 1. Bürgermeister und Ihre 16 Gemeinderäte

Ute Pontius/Markus Ertl